nederlands fransengelsduits

jardins de liny

713, Chemin de l'Alzon
30380 Saint-Christol-les-Alès

0033(0)4 66 52 83 29
0033(0)6 70 09 84 30

www.liny.fr
info@liny.fr

Weer Saint-Christol-lès-A...
© meteoservices.be
facebook
Welkom

 

Jardins de Liny


Die Anlage umfasst eine Fläche von 4.200 m ². Der Garten ist in mehreren Terrassen aufgebaut und bietet viele Arten von Obstbäumen, deren Früchte in hausgemachte Konfitüre verarbeitet werden. 50 m entfernt von der Domäne befindet sich der kleine Fluss "l'Alzon".
Jardins de Liny Jardins de Liny Jardins de Liny

Alle unsere Gîtes bieten Platz für max. 6/8 Personen, sind mit Klimaanlagen ausgestattet und haben alle ihren eigenen privaten Eingang. Sie bestehen aus Wohnzimmer, Esszimmer, voll ausgestatteter Küche, Badezimmer, separatem WC, und zwei oder drei Schlafzimmern. Jedes Gîte hat außerdem eine sehr große private Terrasse mit einer schönen Aussicht auf die Hügel der Cevennen. In jede Gîte gibt es eine Waschmaschine und/oder ein Geschirrspüler.

Private Parkplätze befinden sich für alle Gäste auf der Domäne. Für die Gäste steht zu jeder Zeit des Tages das Schwimmbad mit seinen großen Terrassen, Liegestühlen und Sonnenschirmen zur Verfügung. Es gibt auch eine schöne Bar, wo Sie ein köstliche Cocktails, frisches Bier oder alkoholfreies Getränk zu sehr demokratisch Preisen, sowie ein freundliches Gespräch kann.

"Les Jardins de Liny" ist zentral gelegen, so dass Sie eine große Anzahl von Sehenswürdigkeiten innerhalb einer Stunde (oder noch schneller) erreichen können: Den römischen Aquädukt Pont du Gard, die Camargue mit ihren berühmten rosa Flamingos, die Ardèche, die römische Stadt Nîmes mit ihrer Arena, die Höhlen von "Trabuc", die "Grotte des Demoiselles" und die "Grotte de la Salamandre", Avignon, Arles, die Strände am Mittelmeer (Le Grau du Roi, Aigues-Mortes), … u.s.w.

Der "Parc National des Cévennes", gegründet 1971, erstreckt sich über eine Mittelgebirgslandschaft und ist der einzige französische Nationalpark, der bewohnt ist. Im Jahr 2011, die Cevennen und die Causses, aufgenommen von der UNESCO auf die Liste des Weltkulturerbes als mediterrane Agro-pastorale Kulturlandschaft.

Die Umgebung ist ideal für diejenigen, die Ruhe und Natur suchen. Sie bietet hervorragende Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren (sowohl für erfahrene als auch für  unerfahrene Sportler).

In Zusammenarbeit mit "La Maison De La Randonnée" besteht die Möglichkeit, im Juni, Juli, August und September geführte Wanderungen zu unternehmen.

Die Languedoc ist bekannt als das größte Weinanbaugebiet Frankreichs. In der Nachbarschaft finden Sie eine Vielzahl von Weinbauern wo Sie ganz gute Rot-, Weiss- , und Roséweine ausprobieren können.

Was die Region zu bieten hat? Viele markierte Winterwanderwege, GR-Routen und Mountainbikestrecken, einen Golfplatz, Reitwege, einen Tennisplatz, Antiquitätengeschäfte,  Weinkeller, Erlebnisparks, Töpfereien, Angeln, Höhlenbegehungen, kleine Badestrände, Handwerkermärkte, verschiedene Museen und sogar eine Rennstrecke für Autos und Motorräder !!!